Die Lounge ist ein Ort der Geselligkeit, ein Raum für Familien- und Gesellschaftsleben. Bevorzugen Sie bequeme Gegenstände, in denen Sie sich wohlfühlen: weiche Teppiche, Kissen, Plaids… aber vor allem wählen Sie die richtigen Möbel. Außerdem wird es Ihnen von dem nicht teuren Möbelstück vorgeschlagen. Die Auswahl des Sofas muss sich vor allem an Kriterien der Textilqualität orientieren. Letztere muss als Herzstück des Wohnzimmers Komfort und Design vereinen. Ohne die Fußschemel und Fußstützen zu vergessen, die zur Entspannung unerlässlich sind. Wenn das Wohnzimmer schließlich auch der ideale Ort zum Lesen ist, ist es auch ein guter Ort, um Bücher aufzubewahren. Zu den nützlichen Wohnzimmerdekorationen gehören Lampen.

Entscheiden Sie sich für eine moderne und personalisierte Dekoration…

Was könnte besser sein als eine moderne Dekoration? Verjüngen Sie Ihr Wohnzimmer mit diesen Dekorationstipps, die hauptsächlich aus Grafik- und Farbspielen bestehen. Die Größe der Möbel sollte in einem angemessenen Verhältnis zur Fläche des Raumes stehen. Die Anordnung dieser zwischen ihnen ist wichtig. Stellen Sie sicher, dass die Symmetrie respektiert wird. Vermeiden Sie es, Ihre Möbel an die Wand zu kleben. Sie können auch grafische Dekorationsobjekte in Ihrem Wohnzimmer aufstellen, aber passen Sie auf, dass Sie es nicht übertreiben! Ihr Wohnzimmer sollte nur mit trendigen Dekorationen dekoriert sein.  Was die Farben betrifft, so ist die wichtigste Regel, sie mit der Gesamtdekoration in Einklang zu bringen.  Einige Farben werden von Designern als trendiger für die Dekoration angesehen als andere. Die Schwarz-Weiß-Kombination ist ein sicherer, risikofreier Wert. Wenn Sie es vorziehen, Ihrem Interieur eine Illusion von Raum zu verleihen, sind helle Farben zu empfehlen.  Aber wagen Sie es auch, hellere Farben zu verwenden, in diesem Jahr sind die Trendfarben für ein Wohnzimmer Grün, Rosa, Gelb mit seinen verschiedenen Schattierungen, Braun und Rost, Blau, Aubergine, Rot und Grau. Aber wer hat gesagt, dass sich ein stilvolles Wohnzimmer nicht mit einem persönlich gestalteten Wohnzimmer reimen kann? Dieser Raum ist in der Tat ein Spiegelbild seines Gastgebers. Fühlen Sie sich frei, Ihre persönliche Note hinzuzufügen, mit dem Rat von Fachleuten oder, warum nicht, nur Ihren Lieben.

Diese kleinen Aufmerksamkeiten, die alles verändern…

Die Liebe zum Detail macht den Unterschied zu einem einladenden und angenehmen Wohnzimmer aus. Vor allem muss es beleuchtet sein, Sie können die natürliche Beleuchtung dieses Raumes optimieren. Entscheiden Sie sich für Glastüren und -fenster. Sie können Spiegel installieren, um Licht zu reflektieren. Jetzt gibt es auch Dachfenster, die Sie in Ihrem Haus installieren können, eine innovative Technik, bei der ein Rohr verwendet wird, um das Sonnenlicht in einem Raum zirkulieren zu lassen. Vermeiden Sie darüber hinaus unnötige Unordnung in Ihrem Wohnzimmer. Es sollte keine Überlastung geben. Organisieren Sie den Raum nur mit den Möbeln und Dekorationen, die für Ihr Wohnzimmer nützlich sind. Stellen Sie unnötige oder überflüssige Gegenstände in den hinteren Teil des Raumes. Sorgen Sie auch dafür, dass gebrauchte Gegenstände aus diesem Raum verbannt werden, der Klasse und Perfektion braucht. Schließlich lassen Sie Ihre elektrischen Drähte nicht durchscheinen, sondern verwenden Sie Drahtabdeckungen, um sie besser zu verbergen.